Schweißverfahrensprüfungen

Schweißverfahrensprüfungen

Schweißverfahrensprüfungen werden in der Regel vor einer Zulassung für das Schweißverfahren durchgeführt. Dabei müssen Schweißverfahren abhängig von der Werkstoffpaarung und der Wanddicke der Schweißnaht mehreren unterschiedlichen Prüfungen standhalten. Diese werden bei Bedarf zusammen mit Klassifikationsgesellschaften festgelegt und in deren Beisein geprüft.

Häufige Prüfungen sind z.B. Zugversuche in Längs- oder Querrichtung, Kerbschlagbiegeversuche mit unterschiedlicher Kerblage, Biegeversuche, Härteverkäufe und metallographische Betrachtungen der Schweißnaht.

PWT führt Schweißverfahrensprüfungen nach HD-Merkblatt oder DIN EN ISO 15614 durch. Geprüft werden können Bleche bis 120 mm Wandstärke.

Mehr Infos?

Hier erhalten sie unseren Flyer zum Thema Schweißverfahrensprüfungen zum Download (pdf)
Idea Unsere Arbeit im Kuchenmodell zur Veranschaulichung:
Welding procedure test Hält die Verbindung bei einem Hochzeitskuchen?